LCB Hotlinks

LC Bayern ZENphoto

Benutzeranmeldung

Kleine Geschichte vom Sport-Scheck Stadtlauf München 2017

von Andi Thiede

Servus zusammen,

ich habe mich am Samstag kurzentschlossen für den Sportscheck Stadtlauf angemeldet. Mit dem regelmäßigen Training hier in München komme ich nur so „lala“ voran und ich war mir überhaupt nicht sicher ob ich das überhaupt packe – aber ich dachte mir dann „probier´s einfach“.

Also am Samstag noch kurz in die Sport-Scheck Filiale und die Startunterlagen abgeholt. Nachdem das tolle Samsung-Tablet-PC zur Eingabe der Daten gefühlte 3x abgestürzt war, gab´s dann für 40 Euro ein schönes Asics Funktions-Shirt mit einem frischen Design (nicht mehr das Orange der letzten Jahre), eine kleine Trinkflasche und den üblichen Krimskrams in einem Sportbeutel – der hat allerdings nicht lange gehalten ;) 40 Euro Startgeld sind natürlich schon heftig - aber ich wollte einfach mit dabei sein. Für die Zeitnahme kam mal wieder der gute alte Mika Chip zum Einsatz – gut dass ich meinen natürlich in Waldkraiburg und nicht in München hatte ;-)

Sonntag Morgen hat´s dann auch noch zu regnen angefangen, was ich dann schon wieder als Ausrede nehmen wollte – aber „nix da! Laufen!“. Um 9:45 ging´s dann mit dem Radl in Richtung Ludwigstraße zum Startbereich, noch ein paar Trockene Sachen dabei. Auf dem Weg zum Start kamen mir dann auch schon die ersten Finisher entgegen – da war der Start schon um 8 oder so. Um 10:45 war dann auch die Startfreigabe für die 10KM Runde, die klassischerweise wieder über den Hofgarten und den Englischen Garten führt. 

Am 10km Start waren ca. 4675 Teilnehmer – Finisher gesamt waren es ca. 10301. Auf der Strecke gab´s zwei gut aufgestellte Verpflegungsstellen und ein paar Gruppen Motivations-Trommler. Tempo-technisch bin ich die Strecke eher vorsichtig angegangen und sie war dann überraschend locker zu Laufen. Der Regen ist dann auch noch stärker geworden aber die Temperaturen waren super und im Regen laufen ist einfach herrlich. Die Teilnehmerinnen des „Muddy Angel Runs“, ein Matsch- und Schlamm-Lauf für Frauen, der auch an dem Tag war, haben sich sicher wohl gefühlt ;-). Nach guten 70 Minuten war dann auch schon wieder das Ziel erreicht und ich war pitschnass. Jetzt schnell trockene Sachen anziehen und dann wieder heim. Für mich war es auf jeden Fall nach etlichen Jahren „Pause“ mal wieder richtig toll die Atmosphäre so einer Veranstaltung mit zu erleben.

So, aber nun mal zu den Fakten:

Sport Scheck Stadtlauf 2017
Datum: Sonntag, 25.06.2017
Strecke: 10km
AK: M40
Netto-Zeit: 01:09:00

LC Bayern Partner